Introduction

TOUR “TENNO SEE-BALLINO”

TOUR “TENNO SEE-BALLINO”

TOUR “TENNO SEE-BALLINO”

Kurze Route
Tour ohne besondere technische Schwierigkeiten für alle Biker zugänglich zwischen natur, Geschichte und Entspannung. Das Ziel ist der Tenno-See (550 m ü.d.M.), ein Gebirgsbecken mit klarem, smaragdgrünem Wasser, das den Gardasee beherrscht und mit dem Fahrrad durch die alten Dörfer eines sonnigen Tals erreicht werden kann.
Wenn wir am See angekommen sind, können wir einen angenehmen Halt einlegen und an seinen Ufern ein Sandwich essen oder ein entspannendes Bad in seinen Wasser nehmen. Ein Teil der Strecke wird auf asphaltierten Straßen verlaufen, die für den Verkehr freigegeben, aber nicht zu stark befahren sind.
Nach dem Besuch des mittelalterlichen Dorfes Canale di Tenno geht es auf dem Rückweg teilweise auf eigens dafür vorgesehenen Feldwegen und im letzten Teilstück auf dem Radweg bergab.
Schwierigkeit: 2,5 (auf 5 geplant)
Höchster Punkt: 555m über dem Meeresspiegel
Höhenunterschied: +490m
Entfernung: 20-25 km
Dauer: ½ Tag (4-5 Stunden) Vollständige Route
…Sobald wir den Tenno-See erreicht haben, fahren wir weiter in Richtung Norden auf der Hauptstraße, die zum Ballino-Pass führt und den See von oben bewundern, wobei die Steigungen variieren, aber nie 10% überschreiten.
Im Dorf Ballino angekommen, erwartet uns eine Steigung, um den Wald in der Gegend von Castil zu erreichen.
Von hier aus geht es schließlich auf einer bequemen, in den Wald eingetauchten Forststraße weiter, deren Abstieg keine besondere Schwierigkeit hat, wenn nicht der Boden manchmal etwas wackelt, bis wir den schönen Tenno-See finden. An diesem Punkt erwartet uns, wie auch bei der kurzen Tour, eine wohlverdiente Pause und die anschließende Abfahrt nach Riva del Garda.
Schwierigkeit: 3 (auf 5 geplant)
Höchster Punkt: 813m über dem Meeresspiegel
Höhenunterschied: +750m
Entfernung: 28-32 km
Dauer: ½ Tag (4-5 Stunden)

Für Info Kosten und Verfügbarkeit +39 349 8849504